Christian Schneeberger

Jetzt kondolieren

Jetzt kondolieren

Jetzt eine Gedenkkerze entzünden

Jetzt kondolieren

    Kondolenzen

  1. Hi, this weekend is fastidious in support of me, as this moment i am reading this wonderful educational article here at my house.

    My homepage :: info or (tinyurl.com)

  2. I just could not go away your site before suggesting
    that I actually enjoyed the usual info in; http://tinyurl.com, a person supply on your guests?
    Is gonna be again often to check out new posts

  3. What’s up, always i used to check webpage posts here in the early hours in the break of day, for the reason that i love
    to gain knowledge of more and more.

    My web-site … gamefly

  4. I’m extremely impressed with your writing skills as well as with the layout
    on your blog. Is this a paid theme or did you modify it yourself?
    Either way keep up the excellent quality writing, it is rare to see a nice blog like this one nowadays.

    my web-site – cheap flights tickets

  5. I was curious if you ever thought of changing the layout of your
    blog? Its very well written; I love what youve got to say.
    But maybe you could a little more in the info, tinyurl.com, way
    of content so people could connect with it better.
    Youve got an awful lot of text for only having 1 or
    2 pictures. Maybe you could space it out better?

  6. Liebe Frau Schneeberger! Traurig und betroffen über die Nachricht möchte ich Ihnen meine tiefe Anteilnahme zu Ihrem Verlust aussprechen – möge Ihr lieber Mann eine schöne letzte Reise haben!

  7. Alles hat seine Zeit
    es gibt Zeit der Stille,
    Zeit des Schmerzes,
    Zeit der Trauer,
    und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Liebe Gabi,

    Nur wo Liebe war – entsteht Trauer.

    Der Verlust von Christian, Bruder, Schwager und Onkel, versetzt uns alle in Trauer.
    In so schweren Stunden fällt es schwer die richten Worte zu finden. Oft besteht der Trost in der liebevollen Stille und den Gedanken an die gemeinsame Zeit.

    In liebevoller Stille nehmen wir von Christian Abschied, aber behalten ihn bei uns – in dankbarer Erinnerung.

  8. Es ist schwer von einen geliebten Menschen
    Abschied zu nehmen,
    aber es tut gut, zu erfahren, wirviele ihn gern hatten.

  9. Unsere aufrichtige Anteilnahme und Beileid zu deinem schweren Verlust- Time to say good by
    Erwin,Uschi,Markus,Karina,Nico und Luca

  10. Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
    Sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben.

    Obwohl wir uns lange nicht gesehen haben macht uns sein
    frühes Weggehen betroffen.

  11. Liebe Frau Schneeberger, vielleicht kennen Sie meinen Namen, ich bin eine ehemalige Kollegin von Christian und ich möchte Ihnen meine tiefe Anteilnahme aussprechen. Ich bin zutiefst betroffen und traurig, ich habe Christian als liebenswürdigen, hilfsbereiten und lustigen Kollegen kennen gelernt, wir haben uns gut verstanden und ich erinnere mich gerne an viele gute Gespräche und lustige Zeiten. Wir hatten keinen Kontakt mehr, denn ich habe seinen Wunsch respektiert, nichts mehr von der Kammer hören zu wollen und ich verstehe es auch sehr gut, trotzdem habe ich oft an ihn gedacht. Ihnen wünsche ich viel Kraft und Licht.
    Herzlichst Margarethe Harfmann

  12. Und meine Seele
    breitete weit ihre Flügel aus –
    flog über die fernen Lande
    als flöge sie nach Haus.
    Eichendorff

    Liebe Gabi, liebe „Rieder“(Onkel Kurt, Karin, Gudrun, Stefan, Wolfi)mit Familien!
    Trotz Abwesenheit fühlen wir uns im Herzen tief verbunden mit euch und sind von Christians Tod sehr betroffen. Viele gute Gedanken und schöne Erinnerungen sind bei ihm und bei euch!
    Herzlichst, die „Schildorner“ (Tante Erika, Peter, Dorli, Andreas, Babs und Elisabeth)

  13. Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
    es ist nie der richtige Tag,
    es ist nie alles gesagt,
    es ist immer zu früh!
    Und doch sind da Erinnerungen,
    Gedanken, Gefühle,
    schöne Momente, Stunden die einzigartig und unvergesslich bleiben.
    Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und in unserem Herzen zu bewahren.
    Karin und Kristina

  14. Unsere Aufrichtige Anteilnahme und Mitgefühl entbieten Renate und Johannes Paar

  15. Unsere Aufrichtige Anteilnahme u. Mitgefühl entbieten Edi u. Helga

  16. Unser aufrichtiges Beileid entbieten Rudolf u. Christine Feller

  17. Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Karl und Silvia Dietrichstein

  18. Lass nun ruhig los das Ruder.
    Dein Schiff kennt den Kurs allein.
    Du bist sicher!
    Schlafes Bruder
    wird ein guter Lotse sein.

    Lass nun Zirkel, Log und Lot
    getrost aus den müden Händen.
    Aller Kummer, alle Not,
    alle Schmerzen enden.

    Es ist tröstlich einzusehen,
    dass nach der bemessenen Frist
    Abschiednehmen und Vergehen
    auch ein Teil des Lebens ist.

    Und der Wind wird weiter wehen.
    Und es dreht der Kreis des Lebens.
    Und das Gras wird neu entstehen.
    Und nichts ist vergebens!

    Es kommt nicht der grimmige Schnitter.
    Es kommt nicht ein Feind.
    Es kommt, scheint sein Kelch auch bitter,
    ein Freund, der’s gut mit uns meint.

    Heimkehren in den guten Hafen
    über spiegelglattes Meer.
    Nicht mehr kämpfen, ruhig schlafen.
    Nun ist Frieden ringsumher.

    Und das Dunkel weicht dem Licht –
    mag es noch so finster scheinen
    Nein, hadern dürfen wir nicht –
    doch wir dürfen weinen.

    (R. Mey)

    Liebe Gabi,
    meine Lieben!

    Ich bin erschüttert und kann es immer noch nicht glauben!
    Nichts zu verstehen … nichts zu erklären …“doch wir dürfen weinen“…und wir dürfen hoffen…
    Ich weine mit euch
    Ilse

  19. Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten Familie Gottfried u. Maria Schultheis

  20. Gedenkkerzen

  21. Bei Berührung einer Kerze mit dem Mauszeiger sehen Sie, wer sie entzündet hat.